sexta-feira, 16 de junho de 2017

Ausstreichen (Spielgruppe: Förderung des Selbstwertgefühles)


Ziel: Einem anderen Vertrauen schenken und ihn etwas Gutes tun. Beruhigt werden und beruhigen lassen, den Partner bewusst wahrnehmen.

Besonderer Hinweis: Die Spielleiterin gibt die Anregungen den Kinder laut bekannt. Aufpassen, dass die Kinder sich wohl fühlen und Intimitäten respektiert werden. Zuerst bei sich selber beginnen.

Alter: ab 6 Jahre

Dauer: max. 5 Minuten

Gruppe: Paarbildung

Material: Decken und Matten

Spielanleitung: Es bilden sich Zweiergruppen. Ein Kind liegt am Boden auf dem Bauch, die Arme augestrect neben dem Körper.Der Körper wird von dem Davorsitzenden von Kopf bis Fuss augestrichen. Die Hände können sich dabei verändern. Einmal streichen nur die Finger, die Handflächen, die Fäuste, die Fingerkuppen, auch der Druck kann verändert werden. Die Arme nicht vergessen mit auszustreichen. Dann Rollentausch.


Quelle: Meine stärksten Gruppenspiele, Rex Verlag, Luzern


<< Home                       Gruppenspiele>