quinta-feira, 4 de junho de 2015

Fingerfarben (Rezept)

ungiftiger Fingerfarben selbstgemacht!

Material für "eine Portion"
  • 1/4 Tasse Maisstärke (zB.: Maizena)
  • 2 Tassen kaltes Wasser
  • Schwingbesen
  • Lebensmittelfarben
  • Kochtopf
  • Herdplatte
  • luftdicht verschliessbare Gläser
  • Etiketten (Optional)
So geht's:   ...>>

 
  • Maisstärke im Wasser erhitzen und aufkochen.
  • Ständig rühren, damit keine Klupen entstehen.
  • Fortfahren, bis die Masse kocht und eindickt.
  • Ist die Masse zu dick oder zu flüssig, nochmals Wasser oder Maisstärke beigeben.
  • Etwas abkühlen lassen, einfüllen und gewünschte Lebensmittelfarbe darunterrühren.
  • Mit Etiketten das Datum (Optional)
  • Gut verschlossen läßt sich die Farbe gut aufbewahren.  

<< Home                Basteln >>